13.10.16 | 20 Uhr | Lesung mit Olaf Ludmann und Angelika Angermeier

beide.jpgDie erste gemeinsame Lesung von Olaf Ludmann und Angelika Angermeier fand dieses Jahr im April auf dem Weingut Porderhof in Saulheim/Rheinhessen statt. Olaf Ludmann, Schriftsteller und Philosoph aus Frankfurt am Main, schreibt anspruchsvolle philosophische Belletristik. Nach dem Studium der politischen Philosophie und Soziologie, veröffentlichte der Schriftsteller Erzählungen, Romane und Texte in philosophisch-wissenschaftlichen Magazinen. www.autor-ludmann.de Angelika Angermeier ist gebürtige Münchnerin, Mediendesignerin und Innenarchitektin. Sie schreibt phantastische Geschichten (mainbook-Verlag, Lima, BVjA), die an realen Orten spielen. Auswirkungen und Grenzen von neuen Medien, virtuellen Welten und die Frage nach dem Sein spielen eine zentrale Rolle in ihren Erzählungen. In ihrem Roman "Die Erlesene" erzählt Angelika Angermeier die Geschichte der jungen Frankfurter Protagonistin Anna A., die befürchtet ihre Identität zu verlieren, nachdem ein Computervirus ihre Cloud verschlüsselt hat. Was lösen solche Ereignisse tatsächlich aus und was ermöglichen sie zugleich? Kurz nach dem Systemfehler verschwindet auf mysteriöse Weise Annas Hund, sie selbst entgeht nur knapp einem Entführungsversuch und lernt im Zeitfenster von 2065 Bülent Ceylan kennen. Und Anna fragt sich allmählich, ob Dinge geschehen, weil sie sie sich vorstellen kann oder weil sie wirklich existieren?

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr